• +49 (221) 8015 8639
  • Jetzt teilnehmen
Citsum

Partner 2016

Platin

NetCologne GmbH

Verwurzelt in der Region, zuhause in der Domstadt: Egal, ob es um Internet, Telefon, Kabel-TV oder Mobilfunk geht, NetCologne bietet seinen mehr als 500.000 Privat- und Geschäftskunden verlässliche Kommunikationspro­dukte und -leistungen. Und das seit 20 Jahren am Puls der Zeit. Seine technologische Leistungsstärke zieht das Unternehmen aus dem eigenen Glasfasernetz, das mit mehr als 20.000 Kilometern zu einem der modernsten in ganz Europa zählt.

Im Stadtgebiet Köln hat NetCologne Glasfaserkabel bis in die Keller der Gebäude verlegt, die Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s und mehr ermöglich. Und auch außerhalb des Stadtgebiets wächst das Netz und damit die Breitbandversorgung beständig weiter – entweder durch eigenen Netzausbau oder im Rahmen von Kooperationen. Damit leistet NetCologne einen wichtigen Beitrag für das wirtschaftliche Wachstum in der Region und ermöglicht dem Einzelnen schnelles Internet.

 

 


nach oben

Gold

Microsoft Deutschland GmbH

Die Microsoft Deutschland GmbH ist die zweitgrößte Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation (Redmond USA). Sie ist in Deutschland für das Marketing der Produkte und die Betreuung von Kunden und Partnern zuständig. Die Microsoft Deutschland GmbH kooperiert dazu mit rund 36.500 lokalen Partnerunternehmen. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Geschäftsstellen vertreten. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat die Forschungsschwerpunkte IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Die Microsoft Deutschland GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur wirtschaftliche, sondern auch gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. So will sie einen Beitrag zum Wachstum und zur Entwicklung des Standorts Deutschlands leisten. Aus diesem Grunde engagiert sich das Unternehmen gemeinsam mit kompetenten Partnern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bei zahlreichen Initiativen und Projekten. Zu den wichtigsten Initiativen der Microsoft Deutschland GmbH gehören die Aktion "Chancenrepublik Deutschland”, die BizSpark-Programme zur High-Tech-Gründerförderung und das Projekt "Schlaumäuse - Kinder entdecken Sprache”.

 

 

NRW.BANK

Die NRW.BANK ist die Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Sie unterstützt ihren Eigentümer – das Land NRW – bei der Erfüllung seiner Aufgaben, insbesondere in der Struktur-, Wirtschafts-, Sozial- und Wohnraumpolitik. Dazu bündelt sie Förderprogramme des Landes, des Bundes und der Europäischen Union und kombiniert sie mit eigenen Produkten.

Auf ihren drei Förderfeldern „Gründen & Wachsen“, „Wohnen & Leben“ sowie „Entwickeln & Schützen“ setzt sie das gesamte Spektrum kreditwirtschaftlicher Förderprodukte ein: von zinsgünstigen Förderkrediten und Darlehen, die mangelnde Sicherheiten ausgleichen oder das Eigenkapital stärken, über strukturierte Finanzierungen bis hin zu Eigenkapital- und Beratungsangeboten. Dabei arbeitet sie wettbewerbsneutral und im Hausbankenverfahren mit allen Banken und Sparkassen in NRW zusammen.

Ihre Eigenkapitalprodukte hat die NRW.BANK im Wesentlichen am Lebenszyklus der Unternehmen ausgerichtet. So beleben die regionalen Seed-Fonds der NRW.BANK.Seed.Fonds.Initiative, der NRW.BANK.Venture Fonds und der NRW.BANK.Kreativwirtschaftsfonds die Frühphasenfinanzierung in Nordrhein-Westfalen. Junge Technologie- Unternehmen fördert die Bank mit Finanzierungen bis zu fünf Millionen Euro. Der NRW.BANK.Mittelstandsfonds und der NRW.BANK.Spezialfonds vergeben Eigenkapital zwischen ein und sieben Millionen Euro an wachstumsstarke Mittelständler.

Darüber hinaus stellt die Kapitalbeteiligungsgesellschaft NRW Eigenkapital für Unternehmen mit positiven Wachstumsperspektiven bis zu einer Million Euro bereit. Junge Unternehmen mit überdurchschnittlichen Wachstumsperspektiven und einem überzeugenden Management-Team unterstützt die NRW.BANK mit Kapital und Know-how durch die win NRW.BANK Business Angels Initiative.

Das NRW.BANK.Venture Center richtet sich als spezialisierte Beratungsstelle an technologieorientierte Gründungswillige aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie neu gegründete, innovative Start-ups. Es bündelt das Beratungsangebot der NRW.BANK und kombiniert es mit den am Markt vorhandenen Förder- und Beratungsangeboten.

 

 


Silber

kernpunkt Holding GmbH

kernpunkt ist eine inhabergeführte Internetagentur mit 75 Mitarbeitern und Büros in Köln und Stuttgart. Seit über 15 Jahren berät die Agentur namhafte mittelständische Unternehmen und Konzerne zu den Themen Digitales Marketing, Intranet, E-Commerce und Analytics. Der Geschäftsbereich Analytics bietet umfassende Leistungen in der Beratung, Konzeption und Implementierung zur Datenanalyse und Informationsvisualisierung an.

 

 


Bronze

App&Web Multikanal Marketing GmbH

Native Apps für einfaches Multikanalmarketing - Die App&Web Multikanal Marketing GmbH legt ihren Schwerpunkt auf die hochwertige Veröffentlichung von Informationen in den unterschiedlichsten Informations- und Kommunikationskanälen.

Wir bieten Integrations-Lösungen für diverse CMS-Systeme und Apps für alle Gerätetypen und Betriebssysteme wie z.B. iPhone, iPad, Android und SmartTV an.

Mit App&Web erhalten Sie in nur wenigen Schritten Ihre individuellen Apps für Smartphones und Tablets. Die gewünschten Inhalte werden ohne zusätzlichen Pflegeaufwand automatisch von Ihrer Internetseite in den Apps veröffentlicht. Die Gestaltung Ihrer App ist kinderleicht und kann ohne Programmierkenntnisse an Ihr Corporate Design angepasst werden.

Weitere Informationen finden Sie unter http://appandweb.com/de/.

 

 

fonial GmbH

Mit fonial kommt die Telefonanlage aus der Cloud: Keine Hardwareinvestitionen, keine langwierigen Wartungsverträge mehr. Alles was Sie benötigen, ist ein Internetanschluss. fonial bietet Ihnen über 100 Funktionen zu einem günstigen Preis. Dabei bleiben Sie stets flexibel: Sie sind nicht an Vertragslaufzeiten gebunden und zahlen nur das, was Sie auch nutzen. Die fonial Telefonanlage ist ausfallsicher und hoch verfügbar, dank redundant ausgelegter Hochsicherheitsrechenzentren in Deutschland.

 

 

GS1 Germany GmbH

GS1 Germany unterstützt Unternehmen aller Branchen dabei, moderne Kommunikations- und Prozess-Standards in der Praxis anzuwenden und damit die Effizienz ihrer Geschäftsabläufe zu verbessern.

Unter anderem ist das Unternehmen in Deutschland für das weltweit überschneidungsfreie GS1 Artikelnummernsystem zuständig – die Grundlage des Barcodes.
Darüber hinaus fördert GS1 Germany die Anwendung neuer Technologien zur vollautomatischen Identifikation von Objekten (EPC/RFID) und zur standardisierten elektronischen Kommunikation (EDI).
Im Fokus stehen außerdem Lösungen für mehr Kundenorientierung (ECR – Efficient Consumer Response) und Trends wie Mobile Commerce, Multichannelling, Nachhaltigkeit und Rückverfolgbarkeit.


GS1 Germany gehört zum internationalen GS1 Netzwerk und ist nach den USA die zweitgrößte von mehr als 110 GS1 Länderorganisationen. Paritätische Gesellschafter sind das EHI Retail Institute und der Markenverband.

 

 

Miovision Technologies GmbH

Miovision, ein kanadisches Startup mit einer Niederlassung in Köln, nutzt innovative "Computer Vision" Verfahren um aus Videos Verkehrsdaten zu erzeugen. Diese Daten sind nicht nur wichtige Planungs- und Optimierungsgrundlage für Anwendungen in den Bereichen Verkehrstechnik und Verkehrsplanung, sondern auch Baustein von Smart Cities. Mit eigenen Kamerasystemen wurden von über 500 Kunden in mehr als 50 Ländern bereits 2,5 Milliarden Fahrzeuge erfasst und gezählt.

 

 

ML-Gruppe

ML ist der führende Full Service-Dienstleister für individuelle Trainingsprojekte und gezieltes Consulting. ML steht bereit für projektbezogene Unterstützung oder als dauerhafter Outsourcing-Partner. National und international. Im kleinen, großen und größten Maßstab.

Das inhabergeführte Unternehmen begeistert in seinen Trainings über 60.000 Menschen pro Jahr und sorgt mit jährlich 6.000 Beratertagen für sichere Entscheidungen. 

Mehr als 350 feste und freie Mitarbeiter sichern eine optimale Betreuung, eine perfekte Organisation und einen nachhaltigen Wissenstransfer in vielfältigen Trainingsformen.

Mit einem breiten Themenspektrum, einem hohen Qualitätsstandard und dem Schwerpunkt auf Individualität ist ML seit 1989 einzigartiger Partner für Industrieunternehmen und öffentliche Auftraggeber.  ML kombiniert das Beste aus Training, Consulting und Service – für Erfolg versprechende Aussichten!

 

 

Pallas GmbH

Unternehmensschwerpunkte: Netzwerksicherheit, IT-Sicherheitsberatung,
Internetsicherheit, Hosting

Managed Service: Einfach sicher

Pallas ist Dienstleister für Managed Security Service und Secure Hosting. Wir betreiben Security-Systeme vor Ort beim Kunden und in unserer eigenen Infrastruktur, natürlich mit Helpdesk, 24x7 Monitoring, Reporting, Incident- und Patch-Management, sowie Backup. Wir betreiben außerdem mehrfach abgesicherte Internet-Server und -Applikationen. Unsere Spezialisten beraten bei der Konzeption und Prüfung der Infrastruktur im Hinblick auf Informationssicherheit und Datenschutz.

 

 

ProvenExpert.com

Mit dem Online-Service ProvenExpert.com holen Dienstleister, Selbständige und Unternehmen das Feedback von Kunden ein und präsentieren ihre Kundenbewertungen werbewirksam im Internet. Dank Vorlagen passend für jede Branche sind Kundenumfragen in wenigen Minuten erstellt.

Das qualifizierte Kundenfeedback zeigt detailliert, was Kunden begeistert, wie zufrieden sie sind und wo Potentiale liegen. Zusätzlich werden Bewertungen generiert, die mit dem ProvenExpert-Bewertungssiegel präsentiert werden können – neben sämtlichen Bewertungen, die bereits auf Portalen wie WhoFinance oder Google+ gesammelt wurden.


Die Enterprise Solution von ProvenExpert.com bietet Unternehmen und Konzernen maßgeschneiderte Lösungen, um ihre Kundenzufriedenheit für einzelne Mitarbeiter, Teams, Abteilungen, Filialen oder unternehmensweit online zu messen und auszuwerten.


ProvenExpert.com ist ein Online-Service der 2011 gegründeten Expert Systems GmbH, ein Tochterunternehmen der MAGIX AG. In der FREE-Version ist ProvenExpert kostenlos.

 

 

Zukunftsagenten GmbH

Die Zukunftsagenten GmbH begleitet Unternehmen in die Arbeitswelt 4.0 - mutig, individuell und pragmatisch. Gemeinsam mit ihren Kunden erarbeitet sie Zukunftsstrategien und leitet konkrete Handlungsfelder rund um die Bereiche Future Management, Future HR und Future Workspace ab.
Alle drei Bereiche werden zudem im strategischen und IT-gestützten Planungsprozess „Workforce Evolution“ vereint. Workforce Evolution ermöglicht es Unternehmen, ihre zukünftige Workforce auf Basis der Unternehmensstrategie und unter Berücksichtigung der Megatrends aktiv und ganzheitlich zu planen. Neben quantitativen Attributen bilden qualitative Attribute wie Lebensphase, Arbeitsform, Arbeitsethik, Automatisierungs– und Digitalisierungsgrad zentrale Elemente.
„Unsere Kunden laden wir ein, die Arbeitswelt 4.0 aktiv mit uns zu gestalten – Leidenschaft, Innovationsgeist und Nachhaltigkeit sind ihnen gewiss.“ (Markus Klups :: CEO / Future Work Strategist)

 

 


nach oben

Verbandspartner

Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi)

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt über 1.000 IT-Unternehmen und ist damit der größte Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.

 

 

Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e.V. (BVK)

Der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) ist die Interessenvertretung der Private-Equity-Branche in Deutschland. Diese umfasst die Private-Equity-Gesellschaften - von Venture Capital über Wachstumsfinanzierung bis zum Buy-Out-Bereich - sowie die institutionellen Investoren, die in Private Equity investieren. Der BVK vertritt rund 300 Mitglieder, davon 200 Beteiligungsgesellschaften. Ziel des BVK ist die Schaffung eines bestmöglichen Umfelds für Beteiligungskapital in Deutschland.

 

 

CPS.HUB NRW – Competence Center for Cyber Physical Systems

Wir begreifen digitale Transformation als Chance:
CPS.HUB NRW bündelt die Kompetenzen und das Wissen aller Disziplinen, die zur Entwicklung von Cyber Physical Systems beitragen, aller Branchen, die CPS einsetzen, sowie aller Regionen im Flächenland NRW. So entsteht ein dynamisches Innovationsökosystem, in dem sich Wissen kontinuierlich weiterentwickelt und alle Akteure auf aktuellste FuEuI-Erkenntnisse zurückgreifen können.

Der Schlüssel zum Erfolg  sind Cyber Physical Systems.
In einem starken Verbund entwickeln die Akteure im CPS.HUB NRW Modelle, Verfahren und Methoden, die die Innovationskraft von KMU stärken, die Entwicklung von CPS planbar und das Risiko besser abschätzbar machen. Es entstehen smarte Produkte und Dienstleistungen für die Märkte von morgen: Industrie 4.0, Smart Grids, autonomes Fahren. Werden Sie Teil des Netzwerks!

 

 

Arbeitskreis Software-Qualität und -Fortbildung e.V. (ASQF)

Der Arbeitskreis Software-Qualität und -Fortbildung e.V. (ASQF) ist als unabhängiger IT-Fachverband seit über 18 Jahren das Kompetenznetzwerk für Software-Qualität im deutschsprachigen Raum. Er pflegt intensive Kontakte zu Institutionen, Hochschulen und überregionalen Gremien, stärkt den Austausch von Erfahrungen, innovativen Ideen und Kenntnissen zur Entwicklung qualitativ hochwertiger Software und fördert die Aus- und Weiterbildung. Großunternehmen und vor allem mittelständische Betriebe, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie engagierte Einzelpersonen kommen im ASQF zusammen.

Als Fachverband ist er für seine Mitglieder nicht nur Ansprechpartner, sondern auch Interessenvertreter und vor allem ein attraktiver Informationskanal, der die deutschsprachige IT-Branche in Deutschland, Österreich und der Schweiz in über 100 Fachveranstaltungen pro Jahr vernetzt. In seiner Funktion als Fachverband unterstützt er die Bildung von Standards und Normen im Bereich Software-Qualität. Er übernimmt dabei u.a. die Rolle als Board und betreut über Programmausschüsse die stetige Weiterentwicklung ausgewählter Zertifizierungsschemata.

Der ASQF ist Stifter des „Deutschen Preis für Software-Qualität“, Herausgeber des SQ-Magazins, sowie alleiniger Gesellschafter des International Software Quality Instituts (iSQI).

 

 

Deutsches Komitee der AIESEC e.V.

AIESEC, die größte internationale Studentenorganisation, ist eine Plattform, auf der Studierende ihre Potenziale entdecken und in einem internationalen Kontext Führungs- und Sozialkompetenzen ausprägen können. Seit ihrer Gründung 1948 verfolgt die Organisation ein klares Ziel: Die Ausbildung von verantwortungsbewussten jungen Führungspersönlichkeiten, die heute und in ihren zukünftigen Positionen einen Beitrag zur positiven Gestaltung der Gesellschaft leisten. Heute verbindet unser globales Netzwerk über 86.000 Studierende in 113 Ländern. In Deutschland setzen sich über 2.500 Mitglieder an über 50 Hochschulen für die Ziele der Organisation ein. AIESEC bietet ihnen jedes Jahr 24.000 Führungspositionen, 20.000 internationale Praktika und rund 500 Konferenzen weltweit. Gemeinsam mit unseren Unternehmenspartner in Deutschland bringen wir jedes Jahr über 350 hochqualifizierte Studenten aus der ganzen Welt für Praktika nach Deutschland.

 

 

Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Der Bundesverband Deutsche Startups e.V. wurde im September 2012 in Berlin gegründet. Der Verein ist der Repräsentant und die Stimme der Startups in Deutschland. Er erläutert und vertritt die Interessen, Standpunkte und Belange von Startup-Unternehmen gegenüber Gesetzgebung, Verwaltung und Öffentlichkeit. Er wirbt für innovatives Unternehmertum und trägt die Startup-Mentalität in die Gesellschaft. Der Verein versteht sich als Netzwerk der Startups in Deutschland. Aktuell gehören dem BVDS 350 Startups und 30 studentische Gründungsinitiativen an. https://deutschestartups.org/

 

 

Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND)

Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) ist der Verband der Business Angels und ihrer Netzwerke und hat das Ziel, das Business Angels Ecosystem in Deutschland zu fördern und den informellen Beteiligungskapitalmarkt auszubauen. BAND wird getragen von Business Angels Netzwerken sowie öffentlichen und privaten Mitgliedern und Sponsoren. Business Angels sind private Investoren, die mit Kapital und Know-how zum Erfolg von jungen, wachstumsstarken Unternehmen beitragen. Den Vorstand von BAND bilden Dr. Ute Günther und Dr. Roland Kirchhof. Schirmherr von BAND ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Mehr Informationen auf www.business-angels.de.

 

 

 

Deutscher Verband für Telekommunikation und Medien (DVTM)

Der Deutsche Verband für Telekommunikation und Medien (DVTM) ist die zentrale Schnittstelle der an der Wertschöpfungskette Telekommunikation, Medien und Energie beteiligten Unternehmen. Darunter sind Diensteanbieter, Netzbetreiber, Serviceprovider, Reseller, technische Dienstleister, Medien- und Verlagshäuser sowie Consulting- und Inkassounternehmen. Ziel des Verbandes ist es, im Einklang mit Verbrauchern, Politik und Wirtschaft einen zukunftsorientierten, innovativen und wettbewerbsfähigen Telekommunikations- und Medienmarkt zu schaffen.

Die rund 50 Mitglieder des Verbandes agieren freiwillig im Rahmen des „Kodex Deutschland für Telekommunikation und Medien“. Der Kodex formuliert Branchenstandards und befähigt dazu, den Markt aktiv mitzugestalten. Der DVTM ging aus dem bereits 1997 gegründeten Fachverband Freiwillige Selbstkontrolle Telefonmehrwertdienste (FST) hervor. Im Februar 2011 erfolgte die Umbenennung in DVTM.

 

 

Kölner Internet Union e.V. (KIU)

Die Kölner Internet Union e.V. (KIU) hat sich als Berufsverband der Kölner Internet-Firmen zur Aufgabe gemacht, die Kölner Internetszene zu vernetzen und in der Öffentlichkeit zu repräsentieren. Darüber hinaus vertritt die Kölner Internet Union viele Branchenunternehmen aus der Metropolregion Köln/Bonn, die mit ca. 3 Millionen Einwohnern und rd. 1,3 Mio. Arbeitsplätzen einer der wichtigsten europäischen Wirtschaftsregionen ist.

Unser Ziel ist es, engagierte Freiberufler und mittelständische Internetfirmen sowie große Online-Agenturen und Unternehmen aus der Internet-Branche in einem regionalen Berufsverband zu vereinen. Hierbei möchte die KIU zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch anregen, Mehrwerte bieten und als Berufsverband die Interessen der unterschiedlichen Mitglieder gegenüber Behörden, Großunternehmen und Politik vertreten. Die KIU arbeitet dabei eing mit dem eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. und lokalen Verbänden und Insitutionen zusammen. Gemeinsam mit dem eco Verband hat die KIU in 2010 die Interntetwoche Köln ins Leben gerufen und in 2011 bereits zum zweiten Mal erfolgreich durchgeführt.

Geschichte: Ende 1999 aus der Eigeninitiative von Internetdienstleistern als Interessensverband gegründet, vertritt die KIU heute zahlreiche Unternehmen der Kölner Internet-Branche. Ziel war es von Anfang an, zentraler Gesprächspartner lokaler Verbände, Behörden und Kammern zu sein. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die Kölner Internet Union die Anerkennung als Berufsverband der Kölner Internetdienstleister erlangt.

 

 

Wirtschaftsjunioren Köln e. V.

Die Wirtschaftsjunioren Köln bewegen etwas – in ihrer Umwelt, in ihrer Stadt und darüber hinaus. Die Vereinigung junger Unternehmer, Entscheidungsträger und Nachwuchsführungskräfte setzt hierfür Energie, Zeit und Kreativität ein: Mit großem persönlichen Engagement sowie riesiger Freude an sozialer Wirtschaft und nachhaltigem Verhalten arbeiten die Wirtschaftsjunioren an vielfältigen Projekten rund um Köln, die junge Wirtschaft und ein soziales Miteinander. www.wjkoeln.de

 

 


nach oben

Eventpartner

Cologne Business Day

Networking auf hohem Niveau, ausstellende Unternehmen des regionalen Mittelstands und kostenfreie Workshops und Vorträge: Der Cologne Business Day, der 2015 einen Besucherrekord verbuchen konnte, bietet ein innovatives Konzept für kleine und mittlere Unternehmen in der Region.
Das Motto der nächsten Veranstaltung lautet „Industrie 4.0 – Das Unternehmen von morgen: Digitalisierung, Informatisierung, Gateways, Innovationen“ – die Schirmherrschaft übernimmt Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin des Landes NRW. Ehrengast und Eröffnungsredner ist Armin Laschet, Landes- und Fraktionsvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalens und stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU.
Die B2B-Netzwerkveranstaltung für kleine und mittelständische Unternehmen findet am 3. März 2016 von 12 bis 17 Uhr statt. Veranstaltungsort ist der Börsen-Saal der IHK Köln.

 

 

Datenschutzbüro Woelk

Das Datenschutzbüro Woelk betreut und berät Unternehmen aus allen Branchen rund um das Thema Datenschutz.

Wir bieten Ihnen kompetente Dienstleistungen als externe Datenschutzbeauftragte sowie individuelle Schulungen zu allen Themen des Datenschutzes.

Unser Leistungsportfolio umfasst selbstverständlich auch Datenschutz-Audits für Ihr Unternehmen.

Wir arbeiten mit dem bewährten Datenschutz-Managementsystem DSB-MIT-SYSTEM und garantieren dadurch eine nachweisbare Kundenzufriedenheit.

Ein aktiver Datenschutz bringt jedem Unternehmen viele Vorteile – wir helfen Ihnen dabei diese Vorteile zu erkennen und zu nutzen.

www.datenschutzbuero-woelk.de

 

 

Deutsche Medienakademie GmbH

Effektiv statt Ex-Cathedra

Mit führungskräfte-adäquaten Instrumenten wie Delphi-Konferenzen, interaktiven Experten-Workshops, auf den Punkt gebrachten Sach- und Fach-Coachings für Top-Executives verfolgt die deutsche medienakademie – ursprünglich auf Anregung des damaligen NRW-Ministerpräsidenten Wolfgang Clement als Projekt der Bertelsmann Stiftung gegründet – das Ziel, Unternehmen über die üblichen Allerwelts-Headlines hinaus mit validen Informationen zu versehen.

 

Expertise statt Ex und Hopp

Seit 15 Jahren liefert die deutsche medienakademie Führungskräften hochwertiges, nachhaltiges und ausbalanciertes Wissen zu neuesten Internet- und Digital-Trends, indem aktuelle Entwicklungen und Prognosen anhand von fundierten Studien, Berichten und Erfahrungen von spezialisierten Experten auf neutraler Plattform zusammengebracht werden.

 

Tacheles statt Tratsch

Ohne fundiertes Technologiewissen geht immer weniger. Daher ist die deutsche medienakademie spezialisiert darauf, für Führungskräfte in den komplexen und dynamischen Bereichen Neue Kommunikation und Neue Medien den entscheidenden Rundumblick zu organisieren, der auch die dahinter stehenden Basis-Technologien u.a. aus Informationstechnik – Telekommunikation – Consumer Electronics – Mikroelektronik einschließt.

 

 

 

Engage.NRW - Interaktive Lösungen für die Wirtschaft

Engage.NRW ist ein von der EU und dem Land NRW gefördertes Projekt, das klassische Industrie und Dienstleistungsunternehmen im Bereich der digitalen Transformation unterstützt. Im Speziellen geht es hierbei um die Potenziale interaktiver Software-Lösungen im Bereich Mensch-Maschine-Schnittstelle. Durch den gezielten Einsatz leistungsfähiger Technik, motivierender Konzepte und intuitiver Benutzeroberflächen entstehen maßgeschneiderte Lösungen zur Prozessoptimierung, Kundengewinnung oder Mitarbeiterschulung. In der Rolle eines neutralen Beraters und Mittlers zählen Machbarkeitsanalysen ebenso zum Service wie die Empfehlung professioneller Entwickler-Teams. Die Initiative der Mülheim & Business GmbH Wirtschaftsförderung in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH berät Unternehmen kostenlos.

 

 

Samsung Electronics Co. Ltd.

Samsung Electronics Co. Ltd. fördert technologische Innovationen, die Nutzern das Leben erleichtern und es Organisationen ermöglichen sollen, effizienter zu werden. Samsung bietet ein umfassendes Spektrum sicherer, integrierter und kosteneffizienter B2BLösungen, die Unternehmen helfen können, ihre Geschäftsmodelle an die zunehmende Digitalisierung anzupassen. Samsung beschäftigt weltweit 286.000 Menschen in 80 Ländern bei einem Jahresumsatz von über 216,7 Milliarden US-Dollar. Entdecken Sie mehr unter www.samsung.de

 

 


nach oben

Medienpartner

business-on.de - Christian Weis GmbH

business-on.de

business-on.de ist das führende regionale Wirtschaftsportal in Deutschland. Für eine deutschlandweite Reichweite sorgen über zwanzig Lokalredaktionen mit interessanten Informationen aus der Wirtschaft für die Wirtschaft. Insbesondere Mittelständische Unternehmen schätzen die Aktualität des Dienstes und Nutzen das Portal als Informationsquelle.

 

 

DATAKONTEXT GmbH

IT-SICHERHEIT

IT-SICHERHEIT – das Fachmagazin für Informationssicherheit und Compliance – informiert praxisnah und aktuell über technische Entwicklungen, gesetzliche Anforderungen, Neuerungen und akute Gefahren. IT-SICHERHEIT bündelt das Wissen rund um Trendthemen wie Cloud Computing und Mobile Security ebenso wie zu Fragen der Netzwerk- bzw. Prozesssicherheit, dem IT-Security-Management, Compliance-Anforderungen und dem IT-Recht. Mehr unter www.datakontext.com/it-sicherheit. Zum kostenlosen Newsletter „IT-SICHERHEIT News“ geht es hier: www.datakontext.com/newsletter.

 

 

dpunkt.Verlag

dpunkt.verlag:

Wir sind dpunkt, der Fachverlag für kreative Köpfe
Suchen Sie fundiertes, praxistaugliches Wissen zu innovativen IT-Themen? Möchten Sie als Fotograf oder Zeichner neue Techniken lernen und sich inspirieren lassen? Oder wollen Sie einfach Spaß haben beim Elektronikbasteln, LEGO-Bauen oder Frickeln? Dann sind Sie bei uns richtig. Denn wir sind auf dem Laufenden und fangen da an, wo andere aufhören. Zusammen mit unseren Lesern arbeiten wir an Büchern und E-Books, Workshops und Konferenzen, die Ihnen weiterhelfen.

O`Reilly:

O'Reilly-Bücher vermitteln praxisorientiertes Know-how zu wichtigen und zukunftsweisenden Technologien. Unsere Autoren sind Teil der verschiedenen Nutzergruppen und technischen Communities und verfügen daher über erstklassiges Praxiswissen. Aktuelle Schwerpunktthemen unserer Veröffentlichungen sind Programmierung von Software, Websites und mobilen Anwendungen, System- und Netzwerkadministration, Elektronik und DIY. Außerdem beschäftigen wir uns aktiv mit den Themenkreisen Social Media und Marketing sowie Business, Gründung und Karriere.

 

 

Impulse Medien GmbH

impulse ist DEUTSCHLANDS FÜHRENDES UNTERNEHMERMAGAZIN.

impulse ermöglicht Unternehmern, erfolgreicher zu werden und zu wachsen. Ob im monatlichen Magazin, auf impulse.de oder in persönlichen Begegnungen – stets geht es darum, Ideen zu vermitteln und konkrete Tipps zu geben: Inspiration und Mehrwert. Grundlage ist der Qualitätsanspruch: impulse steht für unabhängigen Journalismus, fundierte Recherche und Fairness. Als inhabergeführter Mittelständler ist impulse seit dem Management-Buy-out von Gruner + Jahr Anfang 2013 unabhängig. Mit seinen Lesern und Kunden verbindet das Team des Hamburger Verlags der impulse-Slogan „Mach es!“

 

 

IT Verlag für Informationstechnik GmbH

Die Enterprise IT trägt entscheidend zum Erfolg eines Unternehmens bei. Deshalb kommt es für IT-Verantwortliche darauf an, in allen Belangen der strategischen Informationsverarbeitung Trends frühzeitig zu erkennen, zukunftsträchtige Strategien zu entwickeln und diese gekonnt umzusetzen. Leser von it management sind hier klar im Vorteil. In 10 Ausgaben jährlich (print und ePaper) erhalten sie das Know-how für ihre Aufgaben:

• Fachartikel über Themen der Enterprise IT,

• Klar formuliere Lösungsvorschläge und Checklisten,

• zahlreiche weiterführende Links zu White Papern, Research Notes, Webcasts, Studien, Blogs, etc.

www.it-daily.net

ePaper

it management App

Ab Juli 2014 gibt es unter Apple iOS die it management App, die Sie im Zeitungskiosk und im iTunes Store unter folgendem Suchbegriff finden: it management

 

 

MEDIENHAUS Verlag GmbH

IT-DIRECTOR

IT-DIRECTOR ist als Business-Magazin konzipiert und berichtet über wirtschaftliche Lösungen durch den Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechnologien im gehobenen Mittelstand sowie in Großunternehmen und Konzernen. Der Fokus liegt auf Kosten-Nutzen-Optimierung und Investitionssicherheit.

IT-DIRECTOR nimmt durch seine hochwertige Aufmachung, die exklusive Berichterstattung und attraktive Verbreitung eine führende Rolle unter den

IT-Magazinen auf den Chefetagen und in IT-Abteilungen ein.

 

 

IT-MITTELSTAND

IT-MITTELSTAND ist das große Magazin für moderne und erfolgsorientierte mittelständische Unternehmen. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen sämtliche für den Aufbau und die Nutzung von ITK-Infrastrukturen und -Ressourcen relevanten Aspekte – von der Planung über die Einführung bis zum Betrieb.

IT-MITTELSTAND informiert die IT-Investitionsentscheider: Geschäftsführer, IT-Chefs und Bereichsleiter. Das Fachmagazin spricht die Sprache seiner Kernzielgruppe und bildet so die praxisnahe Schnittstelle zwischen IT und mittelständischer Wirtschaft.

Mehr Informationen zu IT-MITTELSTAND finden Sie unter: www.itmittelstand.de

MOBILE BUSINESS

MOBILE BUSINESS ist das große Trend-Magazin für Business-Entscheider und Berufstätige, die das 'Mobile Arbeiten' als Produktivitätsgewinn für Mitarbeiter und als künftigen Unternehmenserfolg betrachten. Das Magazin berichtet über den effektiven Einsatz mobiler Lösungen im Geschäftsumfeld. Es adressiert Investitionsentscheider für Mobile Solutions von der Unternehmensleitung über Fachbereichleiter bis hin zu Vertriebsverantwortlichen.

MOBILE BUSINESS ist sehr modern aufgemacht, äußerst praxisorientiert geschrieben und liefert kompetente Beratungs- und Entscheidungsgrundlagen für das mobile Management – inklusive Berichten über Trends, Marktentwicklungen, Neuheiten und Produkte.

 

 

report-K

Seit mehr als 11 Jahren berichtet report-K, Internetzeitung Köln, über Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport mit einer eigenen Redaktion und  gehört damit zu den Online-Pionieren unter den lokalen Nachrichtenmedien  in Köln. Mehr als 75.000 Leser und Leserinnen vertrauen der Redaktion, die  24 Stunden, sieben Tage die Woche aus Ehrenfeld sendet. Seit 2015 gibt es  in der Landeshauptstadt von NRW – in Düsseldorf – ein Schwesterportal:  report-D.de. Die nationalen Nachrichten für beide Portale kommen aus Köln  und werden unter report-Deutschland.de publiziert.

 

 

Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH

Rheinischen Post

Die Rheinische Post erreicht bundesweit mit einer Auflage von 302.822* Exemplaren 826.000 Leser**. Im Rheinland ist die Rheinische Post die auflagenstärkste Tageszeitung***. Mit 34 Lokalausgaben und einem starken Parlamentsbüro unterstreicht die Rheinische Post ihren publizistischen Anspruch als Stimme des Westens, die auf Bundesebene gehört wird. Sie leistet beides: den analytischen Blick in die Welt und die kenntnisreiche Berichterstattung aus der Region. Die Rheinische Post gehört damit zu den renommiertesten und meistzitierten Medien Deutschlands**** und ist das publizistische Flaggschiff der Rheinische Post Mediengruppe. (Quelle: *IVW III/2015, ** MA TZD 2015, ***VA 2014, ****MEDIATENOR Zitate Ranking 2014)
Mehr zur Rheinischen Post unter www.rheinischepostmediengruppe.de oder unter www.rp-media.de
 

RP Online

RP Online ist eines der erfolgreichsten und reichweitenstärksten deutschen Nachrichtenportale. Der Online-Auftritt der Rheinischen Post erreicht monatlich rund 5,41 Millionen Unique User*. RP Online erscheint unter dem Dach der RP Digital GmbH, in der neben rp-online.de auch die weiteren Digitalangebote der Rheinischen Post produziert und vermarktet werden. (Quelle: *AGOF 08/2015)
RP Online ist erreichbar unter www.rp-online.de oder mobil unter m.rp-online.de
Weitere Informationen zu rp-online.de erhalten Sie unter www.rp-media.de/online.html

 

 

Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen

Mit unserem neuen Titel rücken wir Macher, Märkte und Meinungen aus der nordrhein-westfälischen Wirtschaft in den Fokus und widmen uns künftig quartalsweise den Trends aus den Unternehmen an Rhein und Ruhr, von Infrastruktur und Digitalisierung bis hin zu Change Management-Prozessen in Unternehmen und den Anforderungen an eine digitale Arbeitswelt. Die Wirtschaftszeitung erscheint in einer Auflage von 25.000 Exemplaren, die direkt an gut 18.000 Entscheider in Nordrhein-Westfalen versandt wird.

 

 

SecuMedia Verlags-GmbH

<kes> – Die Zeitschrift für Informations-Sicherheit

<kes> – Die Zeitschrift für Informations-Sicherheit behandelt seit 29 Jahren alle sicherheitsrelevanten Themen von Audits über Sicherheits-Policies bis hin zu Verschlüsselung und Zugangskontrolle. Außerdem liefert sie Informationen über neue Hard- und Software und die einschlägige Gesetzgebung zu Multimedia und Datenschutz. Mehrfach im Jahr geben Vergleichstests oder Marktübersichten den <kes>-Lesern wertvolle Hilfestellung bei der Suche nach geeigneten Sicherheitsprodukten oder -dienstleistungen.

Als offizielles Organ des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) enthält jede <kes> das BSI Forum, in dem BSI-Experten und Gastautoren zu aktuellen Sicherheitsthemen Stellung nehmen. Zudem werden in den "Amtlichen Mitteilungen" IT-Sicherheitszertifikate und erfolgreiche Evaluierungen abgedruckt, sowie einem regelmäßigen Sonderteil Informationsdienst IT-Grundschutz und Beiträge zum Thema Automation und Sicherheit.

 

Verlag & Freie Medien

RFID im Blick

„RFID im Blick“ ist ein monatlich erscheinendes unabhängiges Fachmagazin für kontaktlosen Datentransfer, automatische Identifikation und Prozessoptimierung. Die Berichterstattung ist fokussiert auf aktuelle Lösungen und Neuentwicklungen sowie die Darstellung von Erfahrungsberichten und umfangreichen Reportagen. Ergänzend zu den gedruckten Ausgaben werden vier Webportale tagesaktuell gepflegt. Das Chipkartenportal ist englischsprachig. Insgesamt produziert der Verlag über 20 Ausgaben im Jahr sowie 2 jährlich erscheinende Nachschlagewerke. Seit 2011 veranstaltet der Verlag darüber hinaus zwei Kongresse im Jahr. Das Team von „RFID im Blick“ besteht aus 14 Mitarbeitern. Seit Januar 2012 ist die Redaktion auch international tätig.

WIN-Verlag GmbH & Co. KG

digitalbusiness CLOUD

digitalbusiness CLOUD ist das lösungsorientierte Fachmagazin für den IT-Entscheider in kleineren, mittleren und großen Unternehmen und Organisationen. Das Magazin fungiert im besten Sinne des Wortes als persönlicher Berater und bietet konkrete Unterstützung bei der Bewältigung komplexer Problemstellungen in den Telekommunikations- und Informationstechnologien. digitalbusiness CLOUD ist die Pflichtlektüre all derer, die für die internen und unternehmensübergreifenden Geschäftsprozesse sowie die IT-Infrastruktur in Unternehmen und Organisationen verantwortlich sind. Dazu zählen Geschäftsführer, CEOs, CIOs, das obere Management sowie IT-Leiter und Prozess-Verantwortliche. Dabei löst digitalbusiness CLOUD den Widerspruch auf zwischen dem akuten Lösungsbedarf für aktuelle Tagesthemen, zukunftsgerichteter strategischer Arbeit sowie dem Informationsbedarf für die erfolgreiche Führung des Unternehmens, indem alle drei Bereiche ganzheitlich im Heft miteinander verbunden sind. Hierzu bietet das Fachmagazin eine Strukturierung, die die Schwerpunkte lösungsorientiert in Branchen, Business Solutions, IT-Solutions und strategischen Partnerschaften präsentiert und so Inhalte für den Leser anschaulich vermittelt.

 

 

e-commerce Magazin

Das e-commerce Magazin ist die Pflichtlektüre all derer, die im Internet werben, suchen, auswählen, kaufen und bezahlen möchten ?  kurz: einen Handel von Dienstleistungen und Produkten im Internet abwickeln wollen.
Unser Blickwinkel ist dabei die Sales- und Marketingperspektive, denn wir wollen unsere Leser schließlich dabei unterstützen, mit Hilfe digitaler Transaktionen Geld zu verdienen.
* Die Redaktion des e-commerce Magazin versteht sich als Mittler zwischen Anbietern und Markt und berichtet unabhängig, kompetent und kritisch über aktuelle Trends, Strategien, Anwendungen und Lösungen des E-Commerce ? sowohl im lokalen, nationalen als auch globalen Umfeld.
* Das e-commerce Magazin gibt praktische Hilfestellung bei der Auswahl, Einführung, beim Betrieb und bei der Weiterentwicklung von E-Commerce-Lösungen/Systemen, die bei der Abwicklung, beim Handeln von und mit Dienstleistungen und Produkten über das Internet helfen.
* Wichtige Aspekte sind die Kosten- und Profitorientierung vor dem Hintergrund des jeweiligen Marktumfeldes.
* Technologiethemen werden vom e-commerce Magazin auf verständlichem Level behandelt und dienen dazu, die Kommunikation und das Verständnis zwischen IT-Abteilung, ob intern oder extern, und Business-Entscheidern zu fördern.

 

 

 

Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Personalwirtschaft

Seit über 40 Jahren bietet die „Personalwirtschaft" ein umfassendes Programm für HR-Führungskräfte in modernen mittelständischen Unternehmen und Großkonzernen, deren Fokus auf strategischen und wertschöpfenden Personalthemen liegt und die den Unternehmenserfolg entscheidend mitgestalten wollen. Das Fachmedienangebot erstreckt sich über Themen wie Personalmanagement und -entwicklung, Führung, Recruiting, sowie Aus- und Weiterbildung. Zeitgemäß, informativ und praxisorientiert.